Vanitas:Absurde Existenz

From Lyriki
Jump to: navigation, search
“Absurde Existenz”
Artist: Vanitas
Albums: Das Leben Ein Traum (2000)


In dem Moment in dem man lacht
wenn die Liebe in einem erwacht
Muss ein anderer Mensch leiden
ein anderes Paar scheiden
Die Existenz ist so absurd
sieht man den Tod in der Geburt

In dem Moment in dem man leidet
wenn man seiner Liebe scheidet
Darf ein anderer Mensch lachen,
wird sie in jemandem erwachen
Die Existenz ist so absurd
sieht man den Tod in der Geburt

Wie entweicht man dem Zweifel
der einen von der Welt entzweit?
Wie umgeht man seine Entschlusslosigkeit?
Wie erkennt man die Bestimmung
die in jedem von uns steckt
wenn sich jeder vor sich selbst versteckt?

Durch die Armut an Menschlichkeit
wird der Mensch entzweit
Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
und seine Gefühle vergisst
Voll Neid und Gier, so selbstverliebt
von außen nur bestimmt

Der Mensch wie sein Schicksal
ist taub, stumm und blind

Man fühlt des Lebens ersten Kuss
während jemand sterben muss
Dein erster Atemzug
nimmt irgendwem die Luft

Man hört seine ersten Worte
während jemand an der Pforte
zum Übergang ins Jenseits steht
und für immer von uns geht

Der Tod fängt für dich erst an
während jemand sterben kann
Wenn jemand dich ins Leben stößt
Wird ein anderer erlöst

Man hört seine ersten Lügen
während jemand fast schon drüben
endlich die Belohnung sieht
für die jahrelange Wehmütigkeit