Puhdys:Jenny

From Lyriki
Jump to: navigation, search
Information This page was auto generated and its contents should be reviewed.
Please, take the time to ensure the page content is mostly correct and that there isn't another page for this song.
You may then remove this warning by editing the page contents and deleting the {{autoGenerated}} tag.
“Jenny”
Artist: Puhdys
Albums: Wie Ein Engel (1999)

Wenn ich nachts am Thresen steh
Und der Wirt fragt: Noch 'n Drink?
Denk ich drüber nach - Jenny
Über dich - und alles
Was so weh tut
Wenn ich durch die Straßen geh
Denk ich_ Gib mir einen Wink
Ist es zuviel - Jenny
Was ich will
Und vielleicht - oho
Hab ich alles falsch gemacht
Oh Jenny glaub mir
Jenny, ich will dir nichts nehmen
Oho Jenny, für immer muß es ja nicht sein
Aber wir könnten 's ja mal probieren
Die Nacht davor, Jenny, sangst dur in mein Ohr
Spielst das Spiel - oho
Und es war dir nicht zuviel
Oh Jenny glaub mir
Jenny, ich will dir nichts nehmen
Oho Jenny, für immer muß es ja nicht sein
Aber wir könnten 's ja mal probieren