Bela B.:Hab keine Angst

From Lyriki
Jump to: navigation, search
“Hab keine Angst”
Artist: Bela B.
Albums: Bingo (2006)
Lyricists: Horas


Nachts an den Flüssen der großen Stadt
Hab ich dich gesehn
Du gingst ganz versunken am Ufer entlang
Der Anblick war einfach zu schön

Dein wiegender Schritt lud mich förmlich ein
Ich konnte nicht widerstehen
In ein paar Schritten würde ich bei dir sein
Um dir in die Augen zu sehen

Hab keine Angst, ich will dir nichts tun
Einfach nur nicht allein sein heut Nacht

Hab keine Angst - hab keine Angst... hab keine Angst vor mir

Ich ging in tiefdunkler Nacht am Ufer entlang
Auf der Party war es mir zu laut
Ich hatte nur ein Hauch von Kleidung an
Der Wind fand den Weg an meine Haut

Und dann war da plötzlich ein fremder Mann
Er wurde schneller und mir war klar
In ein paar Schritten holt er mich ein und dann...
Bringt dieser Mann mich in Gefahr

Die Aufregung kroch mir den Nacken hinauf
Der Schweiß rann mir über die Haut... er sprach...

Hab keine Angst - hab keine Angst... hab keine Angst vor mir

Uhuhuh...

Er schaut mich an - erloschene Glut - während er still - in meinen Armen ruht - und ich trinke sein Blut